Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

    Birkenau (ots) - Am Samstag, den 18.10 2008 gegen 22.15 Uhr befuhr ein 40-jähriger Fahrer eines schwarzen Pkw Mercedes Benz aus Plankstadt die Hauptstr. in Richtung Mörlenbach. In Höhe des Schwimmbades wollte er auf der Fahrbahn wenden. Ein hinter ihm fahrender Verkehrsteilnehmer bemerkte dies und blieb stehen. Ein weiterer 23-jähriger Fahrer eines Pkw Jeep Geländewagens aus Aachen wollte an den beiden Fahrzeugen links vorbeifahren. Dabei erfasste er die Situation zu spät. Um einen Zusammenstoß mit dem wendenden Pkw zu vermeiden, fuhr er mit seinem Geländewagen nach links, kam von der Fahrbahn ab und streifte ein Bushaltehäuschen. Anschließend kam der Fahrer des Jeep zum Stehen. Der wendende Pkw blieb unbeschädigt. Insgesamt beziffert der ermittelnde Beamte der Polizeistation Heppenheim den Sachschaden auf ca. 13.000,00 EUR.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße
Jürgen Raabe, Polizeihauptkommissar
1. Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: