Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Fahrt unter erheblichem Alkoholeinfluss

Fürth im Odenwald (ots) - Nicht schlecht staunten Beamte der Polizeistation Heppenheim: im Rahmen einer Streifenfahrt in Fürth, Fahrenbacher Str./Schulstr. am frühen Sonntag, den 19.10.2008 gegen 04.30 Uhr, wurde die Fahrerin eines Pkw Mazda einer Kontrolle unterzogen. Die Fahrzeuglenkerin, eine 36-jährige aus dem Rimbacher Ortsteil Zotzenbach, stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 2,32 Promille. Nach erfolgter Blutentnahme wurde der Führerschein der Dame sichergestellt. Sie erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheitsfahrt. Sollte sich dieser Wert bestätigen,ist zur Erlangung ihrer Fahrerlaubnis allerdings eine weitere Hürde zu überwinden: ab einem Blut-Alkoholwert von 1,6 Promille ist die erfolgreiche Ablegung einer medizinisch-psychologische Untersuchung erforderlich. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Bergstraße Jürgen Raabe, Polizeihauptkommissar 1. Dienstgruppenleiter Weiherhausstraße 21 64646 Heppenheim Telefon: 06252-706 333 E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: