Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dieburg: Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

    Dieburg: (ots) - Am Donnerstag, den 16.10.2008, gegen 06.40 Uhr, befuhr ein 44-jähriger Motorrollerfahrer aus Groß-Zimmern die Straße "Fuchsberg" von der Steinstraße kommend in Fahrtrichtung Bahnübergang "Großwiesenweg" und beabsichtigte geradeaus den Bahnübergang zu überqueren. Dabei achtete er nicht auf eine 27-jährige PKW-Fahrerin aus Dieburg, die die Straße "Am Bahnhof" befuhr und nach links in den Fuchsberg abbiegen wollte. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, bei dem der Rollerfahrer schwer verletzt in ein Dieburger Krankenhaus verbracht wurde. Die PKW-Fahrerin wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.900.- EUR.

    Rainer Müller, Polizeipräsidium Südhessen, 06151/ 969-2417


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: