Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Ecstasy und ein gestohlener Ausweis

    Darmstadt (ots) - Eine Streife der Darmstädter Polizei hat am Montagnachmittag (13.10.08) bei einer Kontrolle an der Haltestelle am Schloss bei einem 19-jährigen und bereits polizeibekannten Mann den Personalausweis eines Geschädigten sichergestellt, der seit Juli 2007 nach einem Straßenraub in der Gräfenhäuser Straße verschwunden war (wir haben berichtet - siehe unsere Pressemeldung vom 25.7.08, 10.34 Uhr). Der Mann bestreitet, damit etwas zu tun zu haben, hatte den Ausweis aber in seiner Gürteltasche bei sich getragen. Er wurde festgenommen und zunächst nach erkennungsdienstlichen Maßnahmen wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern an. Bei zwei ebenfalls an gleicher Stelle kontrollierten Männern, 28 und 20 Jahre alt und der Polizei hinreichend bekannt, konnten insgesamt dreieinhalb Pillen sichergestellt werden. Mutmaßlich handelt es sich um die Droge Ecstasy.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: