Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Odenwaldkreis - Wieder Diebstähle aus Kraftfahrzeugen

    ppsh-erbach (ots) - Auch über das letzte Wochenende (10.-13.10.) hat sich die Serie von Diebstählen - in erster Linie gewaltsamen Aufbrüchen - im Stadtbereich Michelstadt, im Bereich Höchst / Breuberg und in Erbach fortgesetzt. Die Autos wurden auch jetzt ganz gezielt auf eingebaute oder abgelegte Navigationsgeräte sowie hochwertige Audiotechnik und persönliche Wertsachen angegangen. Bei einem Fahrzeug reichte zur Auswahl wieder eine angebrachte Navi-Halterung. Die Tatorte liegen in Michelstadt auf dem Kellereibergparkplatz, den Parkplätzen eines Großmarktes an der Friedrich-Ebert-Straße und in der Industriestraße, sowie dem Mitarbeiterparkplatz eines Autohauses im Hammerweg. In Erbach gegenüber einem Firmenparkplatz im Roßbacher Weg, in Breuberg auf dem Parkplatz eines Reifenherstellers und in Höchst in der Aschaffenburger Straße auf einem Supermarktparkplatz. Als Tatzeiten kommen sowohl Tages-, als auch Abend- und Nachtstunden in Frage. Die entstandenen Schäden durch Diebstahl, aber vornehmlich der Sachbeschädigungen an den Autos durch Einschlagen von Seiten- und Türscheiben, summieren sich auf mehrere tausend Euro. In einem Fall konnte sich der Dieb besonders leicht bedienen, weil das Fahrzeug unverschlossen war. Zwei Geldbörsen, EC-Karte und Ausweisdokumente wechselten hier aus einer im Innenraum sichtbar abgelegten Arbeitstasche den Besitzer. Abschließend muss festgestellt werden, dass solcherart offen ausgestellte Angebote von Langfingern nur allzu gerne angenommen werden. Der Spruch "Gelegenheit macht Diebe" bewahrheitet sich deshalb auch täglich aufs Neue. Wer verdächtige Beobachtungen im Umfeld der Tatorte gemacht hat, wird gebeten, mit der Polizeidirektion Odenwald unter Tel. 0o6062-9530 in Verbindung zu treten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Reiner Schmidt
Telefon: 06062/953301
Fax: 06062/953515
E-Mail: reiner.schmidt@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: