Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Schaafheim: Schüsse auf Linienbus / Fahrer und zwei Fahrgäste kommen mit dem Schrecken davon

Schaafheim (ots) - Am Montagmorgen (13.10.08) gegen 5.20 Uhr hat ein bislang noch unbekannter Täter an der Kreisstraße 106 kurz nach dem Ortsausgang Schaafheim mehrere Schüsse auf einen Linienbus abgegeben. Der Fahrer und zwei Fahrgäste kamen mit dem Schrecken davon, blieben aber ansonsten unverletzt. Der Bus der Linie K 54 war von Aschaffenburg Bahnhof nach Radheim unterwegs. Seitenscheiben des Busses sind beschädigt und werden kriminaltechnisch untersucht. Die Hintergründe der Tat sind bislang völlig unbekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt. Die Polizei hat unmittelbar nach dem Bekanntwerden der Tat umfangreiche Fahndungs- und Spurensicherungsmaßnahmen eingeleitet. Zurzeit ist die Kreisstraße zwischen Schafheim und Radheim für den Verkehr gesperrt. Wer der Polizei sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Darmstadt (Telefon 06151/969-0) in Verbindung zu setzen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: