Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Versuchter Raubüberfall zum Nachteil einer Pizzeria in Mörfelden, Fr., 10.10.08, 22:20 Uhr

Mörfelden (ots) - Versuchter Raubüberfall zum Nachteil einer Pizzeria Gegen 22:20 Uhr betrat ein Jugendlicher die Pizzeria in der Händelstraße, bedrohte den anwesenden Gastwirt mit einer schwarzen Softairpistole und verlangte: "Kasse auf! Geld her!" Der Wirt drückte die Waffe des Täters zur Seite und forderte ihn lautstark auf, zu verschwinden. Blitzschnell verließ der Tatverdächtige ohne Beute die Lokalität in Richtung Schubertstraße / Altenhilfezentrum. Täterbeschreibung: männlich, Alter: ca. 15-17 Jahre, Größe: ca. 170 cm, schlank, braune Augen, trug Skimaske, dunkelblauen Kapuzenpullover mit Aufdruck auf der Vorderseite. Die Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Groß-Gerau Polizeistation Groß-Gerau D.Schenk Telefon: 06152 1750 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: