Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Verkehrsunfall durch Rollsplitt

    Trebur (ots) - Eine 34jährige Treburerin befuhr mit ihrem PKW die L3040 aus Richtung Geinsheim kommedn in Richtung Trebur.

    Auf Grund von Straßenschäden war auf die Fahrbahn Rollsplitt aufgebracht. Trotz mehrerer Hinweisschilder kam die Frau auf dem Rollsplitt ins Schleudern und fuhr nach links in eine Böschung. Hierbei überfuhr sie 3 Betonpfeiler und ein Werbeschild.

    Die Fahrzeugführerin blieb unverletzt am PKW entstand Tatolschaden.

    Schaden 10.000 EUR


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeistation Groß-Gerau
Dienstgruppenleiter

Telefon: 06152-1750

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: