Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bürstadt: Kinderkommissar LEON will vor Gefahren schützen
Aktion Hilfeinseln für Kinder jetzt auch in Bürstadt und Bobstadt
Große Eröffnungsfeier mit Kinderfest am 21. Oktober im Bürgerhaus

Kinder-Kommissar Leon kommt nach Bürstadt

    Bürstadt (ots) - Nach Viernheim, Lampertheim, Hirschhorn und dem Weschnitztal wird das Projekt "Hilfeinsel" auch in Bürstadt und Bobstadt eingeführt.

    Der Startschuss wird am 21.10.2008 um 17:30 Uhr im Bürgerhaus der Stadt Bürstadt im Rahmen eines Kinderfestes fallen.

    Zu der Veranstaltung haben sich Vertreter der Stadt Bürstadt, an der Spitze Bürgermeister Alfons Haag, des Kooperationspartners dem Polizeipräsidium Südhessen mit dem Polizeivizepräsidenten Uwe Brunnengräber, der Schulen und Kindertagesstätten, sowie die Geschäftsinhaber/mitarbeiter der sich als Hilfeinseln zur Verfügung gestellten Geschäfte in Bürstadt und Bobstadt angesagt.

    Die Hilfeinseln in Form von Geschäften, Banken und öffentliche Einrichtungen wurden erstmals im Jahre 2005 in Viernheim installiert und dienen als Anlaufstellen für hilfesuchende Kinder. Diese Anlaufstellen werden mit dem Plakat "Hilfeinseln für Kinder mit dem Kinderkommissar LEON" gekennzeichnet und sind somit für alle Kinder gut zu erkennen. Mit der Stadt Bürstadt schließen die Geschäfte anschließend eine Vereinbarung ab, um zu dokumentieren: "Wir stehen hinter dem Projekt und wollen zur Sicherheit in der Stadt Bürstadt und Bobstadt beitragen."

    Das Projekt wird durch das Ordnungsamt der Stadt Bürstadt in Verbindung mit dem Besonderen Bezirksdienst der Polizeistation Lampertheim-Viernheim und dem Freiwilligen Polizeidienst betreut.

    Die Eröffnungsfeier wird mit einem Rahmenprogramm für die Kinder begleitet. So wird ein bekannter Liedsänger die Kinder unterhalten und der Kinderkommissar LEON wird als Live-Sympathiefigur der Hessischen Polizei die Kinder begrüßen und kleine Geschenke verteilen.

    Zusatz für die Medien:

    Wir würden uns freuen, wenn Sie die Veranstaltung im Vorfeld und am Veranstaltungstag durch Ihre Berichterstattung begleiten würden. Der Termin ist besonders auch für Film- und Fotojournalisten interessant. Als Ansprechpartner steht Ihnen der Jugendkoordinator der Polizeidirektion Bergstraße, Herr Peter HOFFMANN, Telefon 06252/706233, zur Verfügung.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: