Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Kurierfahrer unter Drogeneinfluss
Joint im Gepäck des Beifahrers

    Darmstadt (ots) - Eine Polizeistreife hat in der Nacht zum Mittwoch (8.10.08) bei der Kontrolle eines Zeitungskurierfahrzeuges in der Feldbergstraße zwei unter Drogeneinfluss stehende 25 und 23 Jahre alte Männer angetroffen. Der 25-jährige Fahrer stand mutmaßlich unter Drogeneinfluss und gab an, aufgrund eines gleichen Verstoßes im Jahr 2002 mit Folgekosten von ca. 3.500,- EUR dazugelernt zu haben. Leider war dies nicht so. Ein Drogentest mit Hinweis auf Haschischkonsum bestätigte die Vermutung der Polizeibeamten. Er musste zur Blutentnahme. Gegen ihn wurde Strafanzeige wegen Fahren unter Drogeneinfluss erstattet. Die Führerscheinstelle wurde ebenfalls unterrichtet. Ihm droht nun der Entzug der Fahrerlaubnis. Auch der 23-jährige Beifahrer stand augenscheinlich mit stark geweiteten Pupillen unter Drogeneinfluss. In seinem Rucksack wurde ein abgerauchter Joint sichergestellt, ein kleines Bröckchen Haschisch übergab er dann freiwillig an die Beamten. Auch gegen ihn wurde Strafanzeige wegen Erwerb und Besitz von Betäubungsmitteln erstattet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: