Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Betrunkener versucht nach Unfall zu flüchten

Rüsselsheim (ots) - Mit 2.01 o/oo im Blut befuhr in der Nacht gg. 01.00 Uhr eine 28jährige Frau aus Kelsterbach die L 3012 von Rüsselsheim nach Trebur. Hierbei verlor sie die Herrschaft über ihr Fahrzeug und fuhr in die Leitplanken und rasierte mehrere Leitpfosten ab. Ohne die Polizei zu rufen, verständigte sie einen Abschleppdienst, der dann die Polizei verständigte. Der Kelsterbacherin wurde eine Blutprobe entnommen und ihr Führerschein sichergestellt. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Konrad, PHK Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Groß-Gerau 1. Dienstgruppenleiter Telefon: 06142-696 595 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: