Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

    Polizeistation Groß-Gerau (ots) - Am Samstag 27.08.2008 gegen 11:04 h ereignete sich ein schwerwiegender Unfall auf der L 3094 zwischen Trebur-Geinsheim und Groß-Gerau-Wallerstädten. Ein Mähdrescher fuhr von Wallerstädten kommend in Richtung Trebur und wollte bei km 1,9 nach links auf einen Feldweg einbiegen. Ein PKW fuhr von Geinsheim in Richtung Wallerstädten. Der Fahrer des Mähdrescher, ein 19 jähriger Mann aus Flörsheim, übersah den PKW. Es kam zum Zusammenstoß. Der PKW geriet unter den Mähdrescher. Der Fahrer des PKW, ein 49 jähriger Mann aus Trebur, wurde eingeklemmt und verstarb an der Unfallstelle. Der Fahrer des Mähdrescher wurde leicht verletzt. Die Feuerwehr Groß-Gerau forderte zur Bergung des PKW (Totalschaden) einen Autokran aus Darmstadt an. Es entstand ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro Ein Sachverständiger war vor Ort. Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Polizeistation Rroß-Gerau
Dienstgruppenleiter
Raschel, PHK

Telefon: 06152- 175- 13

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: