Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Fahrradkontrollen in Ober-Ramstadt | Kontrollierte begrüßen Polizeiaktion

    Ober-Ramstadt (ots) - Bei Kontrollen von Fahrradabstellplätzen an Schulen, Bahnhöfen, Bushaltestellen sowie mobilen Kontrollen von Fahrrädern im öffentlichen Straßenverkehr hat die Polizeistation Ober-Ramstadt am Donnerstag 315 Fahrräder überprüft, wobei drei als gestohlen gemeldet waren. Ein Fahrrad war mit dem Zahlcode versehen und kann deshalb, vermutlich nach einem Diebstahl, dem rechtmäßigen Eigentümer zugeordnet werden. Tatverdächtige konnten am Einsatztag nicht festgenommen werden. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

    Viele kontrollierte Radfahrer begrüßten die Aktivitäten der Polizeistation Ober-Ramstadt und sagten, dass sie diese Kontrollen als sehr sinnvoll erachteten. Die Beteiligten erhielten die die Broschüre "Das sichere Fahrrad".

    Die Polizei hat  zusätzlich von hochwertigen Fahrrädern, die in Fundbüros auf ihre Besitzer warten, Fotos angefertigt. Bei der Polizeistation Ober-Ramstadt sind diese Fahrräder im Aushang zu sehen. Mögliche Geschädigte eines Fahrraddiebstahls, insbesondere aus dem lokalen Bereich und aus dem Jahr 2008 werden um Kontaktaufnahme mit der Ober-Ramstädter Polizei gebeten. Telefon 06154 - 63300.

    Hintergrund der Aktion ist auch das besondere Augenmerk der Polizei zur Bekämpfung des Fahrraddiebstahls. Dieses Delikt, öffentlich weitgehend unbeachtet, verursacht einen Schaden, der im Jahr 2007 alleine in Südhessen weit über eine Million Euro betragen hatte. Die Polizei registrierte 3.344 Fälle im gleichen Zeitraum.

    Die einzelnen Polizeireviere und -stationen haben sich das anspruchsvolles Ziel gesetzt, mit örtlich angepassten Aktionen und Maßnahmen, die Zahl der Fahrraddiebstähle zu reduzieren, Fahrradfahrer aufzuklären und die Aufklärungsquoten zu steigern. Gerade deshalb ist es auch richtig, das Delikt in den Blickpunkt des öffentlichen Interesses zu rücken und auch zu verdeutlichen, dass jeder einzelne dazu beitragen kann, sein zum Teil hochwertiges Eigentum nachhaltig zu sichern


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: