Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Fürth: Kripo fahndet mit Hochdruck nach Bus-Vandalen. 500 Euro Belohnung ausgesetzt.

    Fürth (ots) - Mit Hochdruck fahndet die Heppenheimer Kriminalpolizei nach den Tätern, die - wie berichtet - in der Nacht zum Donnerstag am Bahnhof die Scheiben dreier Busse eingeschlagen und in den Fahrzeugen ein Bild der Verwüstung hinterlassen hatten. Mittlerweile wird von einem Schaden von etwa 25 000 Euro ausgegangen. Die Kripo appelliert an Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06252-7060 bei dem mit der Aufklärung betrauten Oberkommissar zu melden. Von privater Seite sei für Hinweise, die zur Ermittlung der Täter führen, eine Belohnung in Höhe von 500 Euro ausgesetzt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: