Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bischofsheim: Betrüger als Dachrinnenreiniger unterwegs/ Polizei warnt vor Haustürgeschäften

    Bischofsheim/ Darmstadt-Eberstadt: (ots) - Um 4.300 Euro wurde eine 71-jährige Hausbesitzerin am Mittwochmorgen von sogenannten Dachrinnenreinigern betrogen. Für zunächst nur fünfunddreißig Euro boten die vier angeblichen Handwerker der Frau an, die Dachrinne ihres Hauses in der Ringstraße zu säubern. Die Eigentümerin ließ sich auf dieses günstig erscheinende Angebot ein. Das betrügerische Quartett log der Dame dann vor, dass der Kamin schadhaft sei und das Dach komplett gereinigt werden müsse. Als Lohn für diese Arbeiten verlangten die Betrüger nun 4.300 Euro. Gegen zwölf Uhr ließen sich die Männer ausbezahlen und verschwanden unter dem Vorwand Mittagspause zu machen. Die Vier blieben verschwunden, die Arbeiten waren unerledigt und das Geld war weg. Die so um ihre Barschaft geprellte Frau musste später noch feststellen, dass ihr Hochdruckreiniger im Wert von etwa 700 Euro aus der Garage gestohlen wurde.

    Drei der Männer trugen rote Anoraks und einer war schwarz gekleidet. Die Täter brachten eine dreiteilige Leiter mit und hatten ihr Fahrzeug vermutlich in der Nähe der Ringstraße geparkt. Wer hierzu verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat wird gebeten sich mit der Polizei in Bischofsheim unter der Rufnummer 06144/96660 in Verbindung zu setzen.

    Ein Zusammenhang eines Betrugs mit der gleichen Masche am Montag (23.9.) in Darmstadt-Eberstadt schließt die Polizei nicht aus. (wir haben berichtet; siehe Pressemeldung am 23.09.2008, 16.38 Uhr)

    Die Polizei warnt vor diesem Hintergrund: - Verträge über umfangreiche Handwerksarbeiten an Haus und Wohnung nie an der Haustür abschließen - Zu solchen Arbeiten stets Angebote mehrerer Handwerksbetriebe einholen - Zu unbekannten Firmen oder Handwerkern auch bei Handwerkskammern, Innungen und Verbraucherzentralen nachfragen

    Weitere nützliche Hinweise finden sie im Internet unter www.polizei-beratung.de

    Rainer Müller, Polizeipräsidium Südhessen, 06151/ 969-2417


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: