Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Büttelborn: Keine lila Pause

    Büttelborn (ots) - Ein Päuschen der besonderen Art gönnte sich am Mittwochabend (24.9.) ein 21-jähriger Autofahrer auf der A 67. Auf der Rastanlage bei Büttelborn wurde diese jedoch von aufmerksamen Beamten der Zentralen Fahndung und Verkehrsüberwachung jäh unterbrochen. So stellten die Fahnder fest, dass der Rüsselsheimer vor kurzem Haschisch geraucht hatte. Ein Restbestand des Rauschgifts fanden die Ordnungshüter und stellten es sicher. Ein Päuschen in Ehren... erbrachte dem Mann eine Anzeige wegen Fahren unter dem Einfluss von Drogen und wegen dem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.

    Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969 - 2423


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: