Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Heppenheim: Navi-Dieb bekommt allmählich ein Gesicht

Heppenheim (ots) - Der Autoknacker, der sich in Heppenheim auf den Diebstahl von mobilen Navigationsgeräten spezialisiert hat (wir haben mehrfach berichtet), bekommt für die Kripo allmählich ein Gesicht. Es soll ein auffällig hageres sein, meint ein Zeuge, der den Mann am Montagvormittag beim Ausbaldowern auf dem Parkplatz des Kreiskrankenhauses beobachtet hatte. Dort war tags darauf zwischen 12 und 19 Uhr erneut die Scheibe eines geparkten Pkw zerstört und der Wagen durchwühlt worden war. Angelockt hatte den Täter offenbar die an der Windschutzscheibe angebrachte Navigationsgerätehalterung. Der Autobesitzer hatte das Gerät jedoch mitgenommen, so dass der Ganove keine Beute machte. Seine weitere Beschreibung: 25 bis 30 Jahre alt, sportlicher Typ, knapp 1 Meter 80 groß, bräunliche bis zum Hals reichende Haare und am Montag einen schwarz-braunen Rucksack geschultert, unrasiert und mit einer dunklen Windjacke, dunklen weiten Jeans und einer Mütze bekleidet gewesen. Wer weitere Hinweise auf die so beschriebene Person geben kann, wird um Kontaktaufnahme mit der Heppenheimer Kriminalpolizei gebeten (Tel. 06252-7060). ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Peter Rauwolf Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: