Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Heppenheim: Tag der offenen Tür im Haus der Gesundheit: Auch die Polizei klärte auf

    Heppenheim (ots) - Am Samstag hatte  das Haus der Gesundheit seine Türen für jedermann geöffnet. Dr. Zolg, der Leiter der Behörde, sowie seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellten mit etwa 60 Fachstellen und Einrichtungen eine Vielzahl von Informationen und Aktivitäten rund um die gesunde Ernährung in der Verbindung mit sinnvollen Bewegungs- und Sportaktivitäten vor.

    Ein weiterer Schwerpunkt der Ausstellung war die Suchtprävention im Bereich der legalen und illegalen Drogen.

    Der Jugendkoordinator der Polizeidirektion Bergstraße, Peter Hoffmann, und René Pohl vom Netzwerk gegen Gewalt beteiligten sich hinsichtlich von präventiven Programmen im Drogenbereich und den damit einhergehenden Netzwerkarbeit  an der Veranstaltung.

    Insbesondere wurden die Besucher über den ständig ansteigenden Alkoholmissbrauch von Jugendlichen bei und vor Großveranstaltungen aufmerksam gemacht. "Flatratesaufen", "Druckbetankung" und "Warm Ups" sind die Modeworte der Jugendlichen vor den Veranstaltungen und müssen zukünftig im Vorfeld noch mehr "bekämpft" werden.

    Mit den Projekten "Alkohol und andere Drogen", die bereits in diesem Jahr an verschiedenen Schulen des Kreises Bergstraße durchgeführt wurden, soll frühzeitig versucht werden, die Kinder und Jugendlichen  insbesondere zu diesem Themenbereich zu sensibilisieren und auf die Gefahren aufmerksam zu machen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell