Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pfungstadt: Den letzten beißen die Hunde | Festnahme verdächtiger Jugendlicher

Pfungstadt (ots) - Ein unverschlossener Kleinbus in einem Anwesen in der Mühlstraße war am Montagnachmittag (22.9.) begehrtes Objekt mehrerer Jugendlicher, die nichts Gutes im Schilde führten. Kurz vor vier Uhr betraten sie den Innenhof und öffneten die Fahrertür. Vom zurückkehrenden Eigentümer überrascht, ergriffen drei junge Männer sofort die Flucht. Zweien gelang es, zuerst auf einen Anhänger und von dort über eine fünf Meter hohe Mauer zu springen. Der Letzte im Bunde versuchte sich hinter dem besagten Hänger zu verstecken. Ohne Erfolg. Der Besitzer des Wagens ergriff den Burschen beherzt und übergab ihn der Polizei. Die ermittelt nun wegen versuchten Diebstahls. Fest steht, der festgenommene 16-jährige Weiterstädter hatte mindestens zwei Komplizen. Wer Hinweise auf die jungen Verdächtigen geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Pfungstadt: 06157 / 95090. Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969 - 2423 ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: