Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Mit Rauschgift auf der Durchreise

Darmstadt (ots) - Mit Rauschgift im Gepäck wurden am Freitagmittag (19.9.) auf der A 67 bei Darmstadt zwei iranische Staatsbürger auf der Durchreise durch eine Streife der Polizeiautobahnstation Südhessen gestoppt. Bei einem 45-jährigen Mann fanden die Beamten mehrere Gramm Marihuana und zwanzig Methadontabletten. Die Staatsanwaltschaft setzte eine Sicherheitsleistung von 500 Euro fest und ließ die Drogen sicherstellen. Erst danach konnten die Männer mit einer Strafanzeige an Bord von dannen ziehen. Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969 - 2423 ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: