Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Fußgänger bei Unfall in Münster-Breitefeld schwer verletzt

Landkreis Darmstadt-Dieburg (ots) - Am 21.9.08, um 05:32 Uhr, befuhr eine 28 Jahre alte Frau mit ihrem Pkw das Breitefeld in Münster. Sie übersah einen 21 Jahre alten Mann aus Münster, welcher am rechten Fahrbahnrand zu Fuß ebenfalls in Richtung Stadtmitte unterwegs war und erfasste diesem mit ihrem Pkw. Die Verursacherin hielt an, sprach noch kurz mit dem Verletzten und dessen Bekannten, fuhr dann aber von der Unfallstelle davon. Der Fußgänger wurde durch den Zusammenprall schwer verletzt und in die Klinik nach Darmstadt gebracht. Ermittlungen der Polizei führten zur Identifizierung der Unfallverursacherin und deren Festnahme an ihrer Wohnanschrift in Eppertshausen. Da die Verursacherin unter Alkoholeinfluss stand, wurde bei ihr eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein der jungen Frau sichergestellt. An ihrem Fahrzeug entstand Frontschaden in Höhe von ca. 2000 Euro. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 06151 - 969 3030 E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: