Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Wildunfall auf der K 159 Nähe Bahnüberführung

Rüsselsheim-Königstädten (ots) - VU-Ort: Rüsselsheim, Königstädten, K 159 aus Richtung L 3482 hinter der Bahnüberführung VU-Zeit:Mittwoch, den 17.09.2008, 06:45 Uhr PKWE Fahrer befuhr die K 159 aus Richtung L 3482. Nachdem er die Bahnüberführung hinter sich gelassen hatte. Kam ein Reh von rechts aus dem Wald auf die Fahrbahn gelaufen. trotz Vollbremsung konnte der Fahrer eine Kollision mit dem Tier nicht verhindern. Hierbei enstand Sachschaden an der Beifahrerseite des PKW. Um das verletze Reh kümmerte sich der verständigte Jagdpächter. Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang vor der jetzt wieder verstärkt auftretenden Wildwechsel. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Groß-Gerau Polizeistation Rüsselsheim SuO Ruhland, PHK Telefon: 06142-696 511 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: