Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Rüsselsheim Unglückliches Fahrmanöver verursacht einen Gesamtsachschaden von 5500,-EUR

    Rüsselsheim (ots) - VU-Ort: Rüsselsheim, Georg-Treber-Straße Höhe Nr. 50 VU-Zeit: Mittwoch, den 17.09.2008, 11:25 Uhr

    Geschädigter PKW parkte am rechten Fahrbahnrand der Georg-Treber-Straße mit der Front in Richtung Berliner Straße.

    In Höhe des Anwesens Nr. 51 stand ein PKW auf der gegenüberliegenden Straßenseite mit laufenden Motor in Richtung Bonner Straße.

    In dem Fahrzeug befand sich die Fahrzeugführerin auf dem Fahrersitz mit einem 1-jährigen Kind auf dem Schoß. Auf dem Beifahrersitz stand ein dreijähriges Kind. Es kam wie es kommen musste, die Fahrzeuglenkerin war durch die Kinder abgelenkt, so daß der Wagen schräg nach vorne zur Fahrbahnmitte hin rollte.

    Als die Fahrzeuglenkerin dies nun bemerkte, legte sie zunächst einen Gang ein, und betätigte an Stelle der Fußbremse das Gaspedal. Mit dem nun einsetzenden Schub fuhr sie gegen das geparkte Fahrzeug. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt ca. 5500,-EUR. Verletzt wurde zum Glück niemand.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Polizeistation Rüsselsheim
SuO    Ruhland, PHK
Telefon: 06142-696 511

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: