Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Weiterstadt: Autobahn sicher im Blick | Kontrollen der Zentralen Verkehrsüberwachung | Festnahme nach berauschter Fahrt

    Weiterstadt (ots) - Die südhessischen Autobahnen stets zielgerichtet im Blick, konnte die Zentrale Fahndung und Verkehrsüberwachung des Polizeipräsidiums Südhessen am Mittwochmittag (17.9.) erneut Erfolge verbuchen. Auf der A 5 bei Weiterstadt wurde ein auffällig langsamer Zeitgenosse aus dem Verkehr gezogen. Beim Anblick des 34-jährigen Mannes hinterm Steuer des Pkw erkannten die Beamten sofort die Gründe für die gebremste Fahrweise. Mit fast zwei Promille Atemalkohol ordneten die Ordnungshüter eine Blutentnahme an und nahmen den polnischen Staatsbürger vorläufig fest. Den vorgelegten Führerschein hätte er gar nicht mehr besitzen dürfen. So wurde ihm die Fahrerlaubnis bereits im April dieses Jahres entzogen. Bei den Staatsanwaltschaften Darmstadt und Mainz hingen dem Mann bereits drei Verfahren wegen einschlägigen Verkehrsdelikten an. Der Haftrichter verhängte daraufhin U-Haft.

    Zwar kein Strafverfahren jedoch empfindliche Bußgelder verhängten die Fahnder bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der A 5. Insgesamt drei Fahrzeugführer schenkten den vorgegebenen 100 km/h keine ernste Bedeutung. Mit 156 Sachen erfuhr sich ein 27-jähriger Heilbronner dabei den ersten Platz. Alle erhielten neben Punkten einen Monat Fahrverbot.

    Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969 - 2423


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: