Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Versuchter Raub auf dem Fußballplatz
Auffällige Täterbeschreibung

    Darmstadt (ots) - Nach einem versuchten Raub am Dienstagabend (16.9.09) auf dem Fußballplatz an der Bessunger Schule im Donnersbergring, sucht die Polizei in Darmstadt nach zwei vierzehn bis fünfzehn Jahre alten Jugendlichen. Ein 10-jähriger Junge war dort gegen 19 Uhr von den Jugendlichen aufgefordert worden, ihnen sein Fahrrad zu überlassen. Als er sich weigerte, wurde der 10-Jährige mit Faustschlägen und Fußtritten traktiert. Die Mutter des Jungen hatte dies mitbekommen und eilte ihrem Kind zu Hilfe. Daraufhin flüchteten die Täter in Richtung Heinestraße. Ihre Beschreibung ist sehr markant. Einer ist ca. 160-170 cm groß, hat dunkles Haar mit ausrasierten Seiten und einem einrasierten blitzähnlichen Muster. Er trug eine Zahnspange und hatte an der Augenbraue eine frische Wunde. Seine Oberbekleidung war grün. Sein Mittäter ist ca. 160 cm groß. Er hat kurzes dunkles Haar, die mit Gel zu einem Hahnenkamm gekämmt waren und auch er hatte eine frische Verletzung, vermutlich an der rechten Wange. Wer Hinweise zu den Jugendlichen geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium unter der Telefonnummer 06151/969-0 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: