Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Matthäusgemeinde zum viertem Mal von Einbrecher heimgesucht

    Darmstadt (ots) - In der Nacht zum Dienstag (16.09.08) hat ein Einbrecher offenbar zum vierten Mal die Matthäusgemeinde in der Heimstättensiedlung heimgesucht. Betroffen war erneut das Kinder- und Jugendzentrum Am Pelz. Der Täter hebelte ein Fenster auf, stieg wie in drei Fällen seit Ende August ein und suchte erfolglos nach Bargeld. Dabei wurde ein Schrank mit Brachialgewalt aufgehebelt und auch versucht ein Fenster zu Sakristei aufzuhebeln.

    Sachdienliche Hinweise zur neuerlichen Tat nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-0 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: