Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pfungstadt: Herbeigesehnte Ähnlichkeit

    Pfungstadt (ots) - Ein eineiiger Zwilling könnte von Zeit zu Zeit gewiss nützlich sein. Diese Erkenntnis hatte am Donnerstagvormittag (11.9.) auch ein 26-jähriger Autofahrer im Verlauf einer Verkehrskontrolle durch Beamte der zentralen Fahndung und Verkehrsüberwachung. Bei Pfungstadt auf der A 67 gestoppt, mangelte es bei der Überprüfung des Führerscheins deutlich an einer Ähnlichkeit mit dem Mann am Steuer. Die Person auf dem Bild war tatsächlich der Bruder des gebürtigen Franzosen, der zwar den gleichen Namen, nicht jedoch die gleichen Gesichtszüge trug. Der 26-Jährige besaß keinen Führerschein. Dafür läuft nun gegen ihn, nicht gegen seinen Bruder, ein Verfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

    Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969 - 2423


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: