Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau: Cannabispflanzen an der Autobahn

Groß-Gerau: (ots) - Mitarbeiter der Stadt Groß-Gerau stießen am Dienstag (9.9.) bei Mäharbeiten an der Autobahn 67 im Bereich der Anschlussstelle Groß-Gerau auf dreizehn illegal angebaute Cannabispflanzen. Die Gewächse hatten bereits eine Höhe von 1,80 bis 2 Meter. Die Pflanzen, aus denen Rauschgift hergestellt werden kann, wurden sichergestellt und anschließend vernichtet. Wer den Hanf dort angebaut hat ist bislang unbekannt. Die Kripo in Rüsselsheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um eventuelle Hinweise auf den "Gärtner". Rainer Müller, Polizeipräsidium Südhessen, 06151/ 969-2417 ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: