Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Heppenheim: Ergänzung Pressebericht zum Raubüberfall auf Spielothek "Black Jack"

Heppenheim (ots) - In Ergänzung zum Pressebericht des Polizeipräsidiums Südhessen vom 10.9.2008, 05.44 Uhr, "Bewaffneter Raubüberfall auf Spielothek" teilen wir mit: Die Spielothek "Black Jack" in der Lehrstraße war am frühen Morgen des 25.August schon einmal überfallen worden. An jenem Montag hatte der Täter ebenfalls mit einem Messer gedroht. Mit der Aufklärung der beiden Verbrechen ist die Heppenheimer Kriminalpolizei betraut. Aufgrund einer zwischenzeitlich vorliegenden Zeugenaussage konnte die Beschreibung des Räubers, der am Mittwoch an die 900 Euro erbeutet hatte, weiter präzisiert werden. So soll der Mann dunkelhäutig sein und gebrochenes Deutsch gesprochen haben. Geflüchtet war der Unbekannte offenbar in Richtung Graben. Unklar ist, ob ihm zur Fortsetzung der Flucht ein Fahrzeug zu Verfügung stand. Eventuelle weitere Zeugen und Hinweisgeber werden dringened gebeten, sich unter der Telefonnummer 06252-7060 mit dem Kommissariat K 10 der Heppenheimer Kripo kurzzuschließen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Peter Rauwolf Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: