Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen, darunter ein Kind

Stadt Darmstadt (ots) - Am Sonntag, 07.09.08, gg. 17,18 Uhr, kam es auf der B3/Karlsruher Str., Fahrtrichtung Eberstadt in Höhe der Überführung zw. Lincoln-Siedlung u. der Heinmstättensiedlung zu einem Verkehrsunfall. Der 35 Jahre alte Fahrer aus DA-Eberstadt verlor aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dieses brach in Richtung Böschung aus, befuhr diese ca. 50 m, bevor es sich mindestens einmal überschlug u. mit dem Dach auf der Fahrbahn zum liegen kam. Die verletzten 22, 24 u. 5 jährigen Mitfahrer (alle aus DA-Eberstadt), sowie der verletzte Fahrer wurden den städtsichen Kliniken u. dem Elisabethenstift zugeführt. Bei dem Fahrer wurde aufgrund einer leichten Alkoholisierung eine Blutentnahme angeordnet u. der Führerschein sichergestellt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 25.000,00 Euro. Die B3 in Richtung Eberstadt musste für 1 Stunde voll gesperrt werden. Hiesige Pressemeldung wurde vorsorglich nochmals eingestellt. Gleicher Sachverhalt ist bereits per Fax verschiedenen Presseorganen zu gegangen. Hartmann, PvD ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 06151 - 969 3030 E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: