Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Umstadt: Schwerer Verkehrsunfall auf der L 3413 zw. Gr.-Umstadt und Habitzheim

Groß-Umstadt (ots) - Am Donnerstagmorgen (04.09.08) gegen 06.40 h ereignete sich auf der L 3413 zwischen Groß-Umstadt und Habitzheim ein schwerer Verkehrsunfall mit 2 schwer verletzten Personen. Ein 23-jähriger Mann aus Reinheim befuhr mit seinem Opel die Landstraße von Habitzheim kommend in Richtung Groß-Umstadt. Vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit geriet der Pkw in der letzten Rechtskurve vor Groß-Umstadt auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit dem entgegenkommenden Peugeot einer 24-jährigen Frau aus Reinheim. Beide Fahrzeuge wurden total beschädigt, wobei der Motorraum des Opels kurzzeitig Feuer fing. Die Feuerwehr Groß-Umstadt löschte den Brand und befreite die verletzten Fahrzeuginsassen zur Versorgung durch den Notarzt. Mit einem Rettungshubschrauber wurde die Insassin des Peugeot in die BG-Unfallklinik nach Frankfurt geflogen, der Opel-Fahrer wurde in das Krankenhaus von Gr.-Umstadt eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden von etwa 12.000 Euro. Die Landstraße war ca. 3 Stunden während der Bergung und Reinigung durch die Straßenmeisterei voll gesperrt. Für Rückfragen: Polizeistation Dieburg, Telefon 06071/96560 ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: