Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Gernsheim: Einbrecher setzen Bürogebäude in Brand

    Gernsheim: (ots) - Bislang unbekannte Einbrecher legten in der Nacht zum Donnerstag Feuer in einem Bürogebäude auf dem Gelände eines Betonwerkes in der Industriestraße. An dem Verwaltungstrakt entstand ein Schaden von etwa 200.000 Euro. Die gegen 6.15 Uhr verständigten Feuerwehren von Gernsheim, Allmendfeld und Biebesheim waren im Einsatz. Es kamen keine Personen zu Schaden.

    Die Täter brachen zuvor das Eingangstor zum Betonwerk gewaltsam auf und gelangten über das Dach in das Bürogebäude. Dort durchsuchten sie die Räumlichkeiten und stahlen rund 1.000 Euro Bargeld. Offenbar legten die Unbekannten zur Vertuschung des Einbruchs Feuer in einem Kellerraum und setzten dort gelagerte Gummiteile von Maschinen sowie Farben und Lacke in Brand.

    Die Kriminalpolizei in Rüsselsheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter 06142/ 6960 um Zeugenhinweise.

    Rainer Müller, Polizeipräsidium Südhessen, 06151/ 969-2417


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: