Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Erfelden: Zigarette steckt Sofa in Brand/ Zwei Personen leicht verletzt

    Erfelden: (ots) - Durch einen Brand auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses in der Dürerstraße in der Nacht zum Dienstag gegen 00.35 Uhr zogen sich ein 13 Jahre altes Kind und die 38-jährige Mutter leichte Atemwegreizungen zu. Das Feuer wurde von der Feuerwehr Erfelden gelöscht. Ein Rettungsdienst versorgte die beiden Leichtverletzten. Zu dem Feuer kam es, als die 38 Jährige auf dem Balkon eine Zigarette rauchte und diese offenbar nicht vollständig ausmachte. Ein auf dem Balkon abgestelltes Sofa geriet in Brand und der Rauch zog in die Wohnung. Die Hauswand und das Balkonfenster wurden durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden beläuft sich auf rund 3.000 Euro.

    Rainer Müller, Polizeipräsidium Südhessen, 06151/ 969-2417


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: