Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raunheim: Zwei nächtliche Brände/ Polizei schließt einen Zusammenhang aus

Raunheim: (ots) - In der Nacht zum Montag (1.9.) brachen in Raunheim gegen 1.15 Uhr zwei Feuer aus, die den Einsatz von Polizei und Feuerwehr erforderlich machten. Einen Zusammenhang zwischen den beiden Bränden schließt die Polizei aus. Personen kamen nicht zu Schaden. In der Kleingartenanlage in der Ringstraße brannte eine Gartenhütte nieder. Der Schaden an der Hütte und der Einrichtung wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt. Der Polizei liegen derzeit keine Anhaltspunkte für eine vorsätzliche Brandlegung vor. Bei dem Brand einer Holzhütte auf dem Gelände eines Getränkemarktes "An der Lache" wurde die Außenwand der Lagerhalle durch das Feuer verrußt. Bei einem dort abgestellten Lastwagen wurde die Ladefläche durch die Hitzeeinwirkung beschädigt. Hier schließen die Ermittler eine Brandstiftung nicht aus. Der Schaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro. Die Ermittlungen dauern an. Rainer Müller, Polizeipräsidium Südhessen, 06151/ 969-2417 ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: