Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim/ Kreis Bergstraße: Fingerspur entlarvt dreiste Betrügerin

    Bensheim/ Kreis Bergstraße (ots) - Anhand von auf einer Quittung gesicherten Fingerspuren hat die Heppenheimer Kriminalpolizei jetzt eine dreiste Betrügerin identifizieren können. Die 21-jährige gebürtige Heidelbergerin hatte Anfang April mit einem Komplizen in Bensheim eine Seniorin hinters Licht geführt und der Rentnerin in der Nähe der Postfiliale in der Schwanheimer Straße zunächst einige Teppiche verkaufen wollen. Als die 80-Jährige kein Interesse zeigte, schwindelte das Paar seinem ausgeguckten Opfer vor, man benötige zur Finanzierung einer großen Teppichausstellung in einem Hotel ein Darlehen in Höhe von mehreren tausend Euro. Die Rentnerin hob darauf am Automaten 500 Euro ab und überreichte dem Paar das Geld. Den Erhalt quittierte die 21 jährigen mit einem falschen Namen und einer fingierten Adresse. Die Beschuldigte und ihr Komplize scheinen mit der Masche durch die Lande zu ziehen. Gefasst sind beide noch nicht, die Fahndung nach ihnen läuft.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: