Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Motorradfahrer und hohem Sachschaden

    Heppenheim (ots) - Am Sonntag, den 31.08.2008 gegen 21.00 Uhr befuhr ein 36-jähriger Zwingenberger mit seinem Motorrad die Tiergartenstr., aus Richtung Kreiskrankenhaus kommend in Richtung Lorscher Str. Ein 64-jähriger Pkw-Fahrer aus Heppenheim befuhr die Tiergartenstr. in entgegengesetzter Richtung und bog nach links in die Straße "Am Steinern Weg" ab. Im Bereich der Kreuzung Tiergartenstr. / "Am Steinern Weg" kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, bei dem der Motorradfahrer schwere Verletzungen erlitt. Er wurde nach medizinischer Erstversorgung in einem Rettungswagen in eine Spezialklinik nach Ludwigshafen verbracht. Der Pkw-Fahrer kam mit dem Schrecken davon. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 8.000,00 EUR. Zur Klärung des Unfallherganges bittet der ermittelnde Beamte der Polizeistation Heppenheim um Zeugenhinweise unter der Tel.-Nr.: 06252/706-0. Insbesondere soll geklärt werden, welcher Fahrzeugführer bei welcher Farbe der Ampelanlage in die Kreuzung einfuhr.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße
Jürgen Raabe, Polizeihauptkommissar
1. Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: