Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Favoritensiege bei den Hessischen Polizeimeisterschaften im Triathlon. Ausrichter PP Südhessen bei den Damenmannschaften mit ganz vorne.

    Viernheim (ots) - Bei den am Samstag in Viernheim ausgetragenen Hessischen Polizeimeisterschaften im Triathlon gab es die erwarteten Favoritensiege. Ganz oben auf dem Treppchen stand nach 500 Metern Bahnen-Schwimmen im Freibad , knapp 20 Kilometern Radfahren auf flachem Parcour und einem 5000-Meter-Lauf im Stadion Moritz Lange. Seine Zeit: großartige 55 Minuten und eine Sekunde. Die Siege scheint der Bereitschaftspolizist aus dem oberhessischen Licht abonniert zu haben - für ihn war es bei den Hessischen Polizeimeisterschaften, die alle zwei Jahre stattfinden, der vierte in Folge. Platz 2 ging an Mathias Nickel, seines Zeichens Oberkommissar beim Polizeipräsidium Mittelhessen in Gießen und am Samstag im hessischen Süden exakt 15 Sekunden weniger als  eine Stunde schnell. Bronze holte sich Polizeioberkommissar Oliver Ott (Bereitschaftspolizei Lich).

    Mit Polizeioberkommissarin Andrea Apel vom Polizeipräsidium Westhessen in Wiesbaden holte sich ebenfalls die Favoritin den Meistertitel. Die Teilnehmerin an den Europameisterschaften der Ordnungshüter in dieser Disziplin passierte die Ziellinie nach einer Stunde, acht Minuten und 47 Sekunden, gefolgt von Monika Rüther aus dem Team der Bereitschaftspolizei und der Verwaltungsfachhochschule Kassel und Yvonne Bärthel, die aus den Reihen der Mühlheimer Bereitschaftspolizei kommt.

    Im Mannschaftswettbewerb siegte bei den Männern die Bereitschaftspolizei Lich mit Moritz Lange, Oliver Ott und Andreas Lagershausen vor den Teams der Polizeipräsidien West- und Südosthessen. Die besten Amazonen der Mannschaftswertung  kamen aus den Reihen  der Bereitschaftspolizei und der Verwaltungsfachhochschule Kassel (Monika Rüther, Sina Frese und Monika Sadowski-Jacobi). Die Plätze 2 und 3 holten sich die Starterinnen des Hessischen Landeskriminalamts Wiesbaden und des die Viernheimer Wettkämpfe im Rahmen des 25. V-Card-Triathlons ausrichtenden Darmstädter Polizeipräsidiums Südhessen (Simone Siebel, Nicole Wysk und Simone Fischer).

    Insgesamt waren vor mehreren hundert Zuschauern und zahlreicher lokaler Prominenz  um die 200 Starter auf die Strecke gegangen. Moderiert wurde die rundum gelungene Veranstaltung von Winfried Aufenanger aus Kassel, Erster Polizeihauptkommissar im Ruhestand und lange DLV-Trainer der Marathonläufer.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: