Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Mossautal - Illegal Geld von Konto abgehoben

Mossautal (ots) - Die Abwesenheit eines Pkw-Fahrers nutzen Unbekannte am späten Sonntagnachmittag aus, um einen Geldbeutel aus seinem Fahrzeug zu entwenden. Das Auto war für circa eine Stunde auf dem Parkplatz "Mossauer Höhe" an der Kreisstraße 50 geparkt worden. Während dieser Zeit wurde der Pkw geöffnet und aus einer unter dem Fahrersitz deponierten Tasche ein schwarzer Geldbeutel entwendet. Schon eine Stunde später wurden die Geldkarten an Bankautomaten zur unberechtigten Geldabhebung benutzt. Dabei entstand ein finanzieller Schaden vom 3000 Euro. Es ist zu vermuten, dass die Diebe auch die versteckten PIN-Nummern fanden und so eine Auszahlung am Bankautomat problemlos möglich war. Die Polizei weist erneut darauf hin, dass Wertsachen nicht in abgestellte Autos gehören und die PIN-Nummern nicht zusammen mit der Geldkarte aufbewahrt werden sollen. Auch die Täter kennen die Verstecke und privaten Codierungen für PIN-Nummern. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Neue Lustgartenstr. 7 64711 Erbach Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Volkmar Raabe Telefon: 06062/953110 o. 0172/6182364 Fax: 06062/953515 E-Mail: volkmar.raabe@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: