Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Vandalismus und Diebstahl im Hochschulstadion/ Polizei hat noch keine heiße Spur

    Darmstadt: (ots) - Noch keine heiße Spur haben die Ermittler der Darmstädter Polizei im Fall des Vandalismus im Schwimmbad des Hochschulstadions in der Kekulestraße. Bislang Unbekannte hatten am Samstag (23.08.) zwischen 2 und 6 Uhr die etwa tausend Kubikmeter Wasser im Schwimmbecken mit einer rötlichen Substanz verunreinigt. Was genau von den Vandalen in das Becken gekippt wurde kann erst nach einer Analyse der entnommenen Wasserproben festgestellt werden. Die entstandene Schadenshöhe steht derzeit nicht fest. Ein Zusammenhang mit einem Diebstahl auf dem Gelände des Stadions im gleichen Zeitraum kann nicht ausgeschlossen werden. Hier hatten unbekannte Täter aus einem Zelt einer Sportgruppe, die sich zu einem Frisbeeturnier auf dem Gelände versammelt hatte, ein Mischpult, einen Laptop und eine Festplatte im Wert von etwa 720 Euro gestohlen.

    In beiden Fällen bittet die Polizei in Darmstadt um Zeugenhinweise unter 06151/ 9690

    Rainer Müller, PP Südhessen, 06151/ 969-2417


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: