Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dornheim: Brennende Mülltonnen rufen Kriminalpolizei auf den Plan

    Groß-Gerau/Dornheim (ots) - Zwei Brandfälle in Dornheim beschäftigen seit Donnerstagfrüh (21.8.) die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Groß-Gerau. Sowohl in der Bleichstraße als auch in der Bahnhofstraße waren nach ersten Einschätzungen der Ermittler in den Morgenstunden gegen sechs Uhr noch unbekannte Brandstifter am Werk.

    In der Bahnhofstraße brannte ein Teil des Inhaltes eines großen Papiercontainers neben einem Einkaufsmarkt. Der Container wurde dabei angeschmort. In der Bleichstraße wiederum richtete das Feuer in einer blauen Papiermülltonne, außer der vollständigen Zerstörung der selbigen, einen noch größeren Schaden an. So wurden zwei nebenstehende Behältnisse gleicher Art und die Wand einer angrenzenden Fertiggarage ebenfalls leicht in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro.

    Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise auf verdächtige Personen, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten, unter folgender Rufnummer entgegen: 06142 / 6960.

    Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969 - 2423


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: