Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: "Greif" macht seinem Namen alle Ehre | Einbrecher festgenommen

Darmstadt (ots) - Das markerschütternde Bellen und die Tatsache, es mit über einer halben Tonne Bisskraft aufnehmen zu müssen, ließ einen Einbrecher in der Nacht zum Donnerstag (21.8.) sein Vorhaben aufgeben. Um kurz nach Mitternacht erhielt die Einsatzzentrale von aufmerksamen Anwohnern die Nachricht, dass aktuell in eine Apotheke in der Rheinstraße eingebrochen würde. Eine dunkle Gestalt wäre gerade dabei, die Schiebetür aufzuhebeln. Sofort waren drei Streifenbesatzungen vor Ort und umstellten das Objekt. Unter ihnen Polizeihund "Greif" vom Schlossrevier, der seinem Namen alle Ehre machte und den Täter schließlich stellen konnte. Daraufhin war es der Hundeführerin und ihren Kollegen möglich, den Mann, der sich im Innern versteckt gehalten hatte, widerstandslos festzunehmen. Ersten Ermittlungen nach, war der wegen einschlägiger Delikte bekannte junge Dieb auf Betäubungsmittel aus. Gegen den 22-jährigen Wohnsitzlosen wurde ein Verfahren wegen Einbruchdiebstahl in die Wege geleitet. Schäferhund "Greif" nahm's routiniert zur Kenntnis. Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969 - 2423 ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: