Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim: Wohnhauseinbrecher kam zur Mittagszeit. Von Bewohnerin auf frischer Tat überrascht und mit 500 Euro geflüchtet.

Bensheim (ots) - In ihrem Reihenhaus im Küferweg hatte eine Bewohnerin am Mittwoch gegen 12 Uhr 30 einen Einbrecher auf frischer Tat überrascht. Der etwa 30 Jahre alte Südländer flüchtete sofort, hatte sich vorher aber noch 500 Euro einsäckeln können, als 5-Euro-Scheine. Die weitere Beschreibung des Täters: kräftige Statur, um die 168 Zentimeter groß, rundes Gesicht, dunkle lockige Haare und mit einer dunkelblauen Blousonjacke und einer gleichfarbigen Jogginghose bekleidet gewesen. Eine sofortige Fahndung der Polizei blieb ergebnislos. Ins Haus gelangt war der Einbrecher durch das Küchenfenster im Parterre, das er mit einem Brecheisen aufgezwängt hatte. Wer weitere Hinweise auf den Mann geben kann oder ihn möglicherweise im Küferweg und auf seiner weiteren Flucht beobachtet hat, wird um Kontaktaufnahme mit der Heppenheimer Kriminalpolizei gebeten (Tel.06252-7060). Zeugen können sich ebenso an die Polizeistation in Bensheim wenden (Tel.06251-84680). ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Peter Rauwolf Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: