Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: "Schienenverkehr"
Onanierender Autofahrer zeigt sich neben der Straßenbahn

    Darmstadt (ots) - Am Donnerstagmorgen (14.8.08) hat die Polizei nach kurzer Fahndung einen 27-jährigen Mann unter dem dringenden Verdacht der Vornahme exhibitionistischer Handlungen festgenommen. Gegen 9.55 Uhr hatte sich zwei 17-jährige Schülerinnen nach einer Fahrt mit der Straßenbahn in Richtung Alsfelder Straße gemeldet. Gegen 9.30 Uhr war ein onanierender Autofahrer in Höhe der Sitzplätze der beiden Geschädigten "mitgefahren". Der bislang nicht auffällig gewordene junge Mann wird sich nun in einem Strafverfahren verantworten müssen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: