Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Per DNA drei Jahre zurückliegenden Schulhauseinbruch aufgeklärt

    Rüsselsheim (ots) - Die Rüsselsheimer Dezentrale Ermittlungsgruppe und der Erkennungsdienst der  Polizei haben jetzt einen drei Jahre zurückliegenden  Einbruch in das Max-Planck-Gymnasium aufklären können - anhand einer seinerzeit am Tatort gesicherten Blutspur und einem DNA-Abgleich. Dringend verdächtig ist ein heute 17-Jähriger aus Rüsselsheim, der den Strafverfolgungsbehörden bereits aus elf Fällen bekannt ist. Bi dem Einbruch in die Schule war damals  bis auf einen Feuerlöscher nichts erbeutet worden, den  Inhalt von weiteren Feuerlöschern hatte man im Bereich des Schulhauses versprüht. Zudem hatte der Täter eine riesige Scheibe zertrümmert.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: