Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Kelsterbach: Verirrter auf geografischen und rechtlichen Abwegen

    Kelsterbach (ots) - Ob die zu laute Musik einer Open-Air Veranstaltung gegen den Flughafenausbau bei einem 43-Jährigen für derartige Verwirrung gesorgt hat, oder eine dreiste Mutwilligkeit unterstellt werden muss, ist noch nicht sicher. Zumindest verirrte sich der gebürtige Portugiese am Sonntagabend (10.8.) um 22:45 Uhr im Kelsterbacherwald nahe des Mönchwaldsees und fand sich vor dem Zaun einer Firma wieder. Diesen flugs durchtrennt, wollte er im Anschluss den restlichen Weg per Rad bestreiten, welches kurzerhand vom Gelände gestohlen wurde. Der Sicherheitsdienst bemerkte den in jeder Hinsicht auf Abwegen befindlichen Mann und verständigte die Polizei. Weiter ging es daraufhin im Streifenwagen. Ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schwerem Fall des Diebstahls wurde eingeleitet.

    Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969 - 2423


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: