Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pfungstadt-Eschollbrücken: Tankstellenüberfall vom 17. Mai 2008 geklärt
16- und 20-Jähriger als Tatverdächtige ermittelt (siehe unsere Pressemitteilung vom 18.5.08, 00.35 Uhr)

    Pfungstadt (ots) - Der Überfall auf die ARAL-Tankstelle vom 17. Mai 2008 ist geklärt. Die Kriminalpolizei in Darmstadt konnte jetzt zwei 16 und 20 Jahre alte Tatverdächtige ermitteln. Der 16-Jährige, der am Freitag (8.8.08) in seiner Wohnung in Pfungstadt festgenommen wurde, hat bereits ein Geständnis abgelegt. Der 20-Jährige stellte sich kurz darauf bei den Beamten, macht aber derzeit keine Angaben. Beide Festgenommenen sind bislang nicht polizeilich in Erscheinung getreten und werden sich in einem Strafverfahren verantworten müssen. Bei dem Überfall am 17. Mai 2008 hatten zwei maskierte und bewaffnete Männer eine Angestellte bedroht und mehrere hundert Euro geraubt (wir haben berichtet).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: