Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Beim versuchten Autoaufbruch ertappt
Zeugen stellen 26-Jährigen und dessen Schmiere stehende Begleiterin

    Darmstadt (ots) - Ein 26-jähriger und mehrfach polizeilich auffällig gewordener Mann ist am Freitagnachmittag (8.8.08) gegen 16.25 Uhr auf dem Gelände des DRK-Zentrums in der Feldbergstraße von Zeugen bei einem versuchten Autoaufbruch beobachtet, verfolgt und festgenommen worden. Seine 27-jährige Begleiterin, die im Verdacht steht, während des versuchten Einbruchs Schmiere gestanden zu haben, wurde ebenfalls festgenommen. Die Tatwerkzeug, eine Fugenkelle und einen Schraubendreher, hatte der Flüchtende nach seiner Entdeckung weggeworfen. Die Beschuldigten werden sich in einem Strafverfahren verantworten müssen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: