Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Pressemitteilung der Polizeistation Gernsheim

    Stockstadt (ots) - Verkehrsunfall mit zahlreichen Folgen

    Stockstadt, Sudetenstraße 08.08.08, 23:59 Uhr

    In der Nacht von Freitag auf Samstag verursachte kurz vor Mitternacht ein 15jähriger einen Verkehrsunfall, nachdem er die Vorfahrt eines Autos mißachtete. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Jugendliche für seinen Roller einen Führerschein benötigt hätte. Nach etwa einer Stunde eilten Freunde des Unfallverursachers mit einem weiteren Motorroller herbei. Bei der Überprüfung dessen wurde festgestellt, dass das Versicherungskennzeichen nicht zu dem Roller gehört. Den 17jährigen Fahrer aus Stockstadt erwartet nun ein Verfahren wegen Urkundenfälschung und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

    Gernsheim - Urkundenfälschung und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

    Gernsheim, Wormser Straße 09.08.08, 10:50 Uhr

    Zur o.g. Zeit überprüfte die Gernsheimer Polizei den 52jährigen Fahrer eines Motorrollers aus Egelsbach. Dabei wurde festgestellt, dass auch hier die Fahrgestellnummer nicht mit dem zugelassenen Versicherungskennzeichen übereinstimmte. Da die Eigentumsverhältnisse unschlüssig waren, wurde der Roller vorläufig sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Pst. Gernsheim
POK Kröller

Telefon: 06258-93430



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: