Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ober-Ramstadt: Wohnungseinbruch und viel Alkohol

    Ober-Ramstadt (ots) - Eine 47-jährige Frau und zwei 33 und 39 Jahre alte Männer stehen in dringendem Tatverdacht, einen Einbruch in eine Kellerwohnung in der Saint-Andre-Straße verübt zu haben. Die drei Personen waren beobachtet worden, als sie zwischen 15 und 15.30 Uhr in die Wohnung eindrangen. Die beiden Männer sollen "Schmiere gestanden" haben, während die Frau eine Scheibe an der Wohnungstüre einschlug. Aus der Wohnung wurden eine EC-Karte und 150,- EUR Bargeld gestohlen. Wie sich im Laufe der Ermittlungen durch die Polizei Ober-Ramstadt herausstellte, sind die Tatverdächtigen offenbar mit dem Geschädigten bekannt. Am späteren Abend kamen alle drei Beschuldigte nach und nach zur Polizeidienststelle in Ober-Ramstadt. Zwei äußerten spontan, die Tat begangen zu haben. Alle drei standen erheblich unter Alkoholeinfluss, wobei die Werte im Bereich zwischen 2,19 und 3,37 Promille lagen. Dennoch funktionierte das Erinnerungsvermögen. Den Ort an dem die EC-Karte in einen Gully entsorgt wurde, konnte den Beamten zielsicher gezeigt werden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: