Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Eberstadt: Khat per Post
Drei Festnahmen, 25 Kilogramm der Droge sichergestellt

    Darmstadt (ots) - Beamte des Rauschgiftkommissariats haben am Dienstagnachmittag (5.8.08) einen mit einem Paketdienst geplanten Rauschgifttransport ab- und drei Tatverdächtige eingefangen. Der Paketdienst sollte drei Pakete im auf offener Straße im August-Metz-Weg in Empfang nehmen. Letztlich übernahm dies die Polizei, die drei in einem Mietwagen wartende Somalier überprüfte und schnell auf die insgesamt fünfundzwanzig Kilogramm schweren Pakete stieß. Die drei Männer im Alter zwischen 31 und 45 Jahren wurden festgenommen und erkennungsdienstlich erfasst. Gegen alle drei wurde Strafanzeige wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet. Ein in Frankreich wohnender Beschuldigter musste dreihundert Euro Sicherheitsleistung hinterlassen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: